English
DownloadsPressemitteilungenHome
Ad-hoc-Mitteilungen
Newsroom
Pressemitteilungen
Shareholder News
Unternehmen
Investor Relations
Investments
Kontakt
Ad-hoc-Mitteilungen
Newsroom
Pressemitteilungen
Shareholder News
Unternehmen
Investor Relations
Investments
Kontakt
Newsroom  Verkündung des Schiedsgerichts-Urteils 

Verkündung des Schiedsgerichts-Urteils

19.12.2011 - Das Board of Directors der PI Power International Limited (PI) gibt bekannt, über das Urteil des Schiedsgerichts im österreichischen Schiedsverfahren gegen die Meinl Bank AG betreffend der Forderungen von PI im Zusammenhang mit den Platzierungs- und Market-Maker-Vereinbarungen informiert worden zu sein. Das Schiedsgericht hat zugunsten der Meinl Bank AG entschieden und dieser die Erstattung von Kosten in Höhe von EUR 737.038,63 zugesprochen. Gegen das Urteil, das anscheinend nicht in allen Punkten einstimmig zustande kam, kann nicht berufen werden.
Das Board of Directors von PI beabsichtigt im Laufe der Woche weitere Details bekanntzugeben, sobald die Entscheidungsbegründung im Einzelnen durchgesehen werden konnte. Weiters wird das Board of Directors zur gleichen Zeit ein Update der Angaben hinsichtlich potentieller weiterer Rückführungen veröffentlichen.
BeschreibungGröße 
Verkündung des Schiedsgerichts-Urteils 101 KB
PI Power International Limited is regulated by the Jersey Financial Services Commission. Registered company no. 97789.