English
DownloadsPressemitteilungenHome
Ad-hoc-Mitteilungen
Newsroom
Pressemitteilungen
Shareholder News
Unternehmen
Investor Relations
Investments
Kontakt
Ad-hoc-Mitteilungen
Newsroom
Pressemitteilungen
Shareholder News
Unternehmen
Investor Relations
Investments
Kontakt
Newsroom  Update für Zertifikateinhaber von PI Power International Limited 

Update für Zertifikateinhaber von PI Power International Limited

22.12.2011 - Das Board of Directors der PI Power International Limited (PI) gibt, wie am 19. Dezember 2011 angekündigt, weitere Informationen zu der Entscheidung des Schiedsgerichts im österreichischen Schiedsverfahren gegen die Meinl Bank AG (Meinl Bank) bekannt.
Die dem Schiedsgericht vorgelegten Hauptansprüche bezogen sich auf die Höhe der Gebühren der Meinl Bank unter dem Placement and Market Maker Agreement. Die Mehrheit der Schiedsrichter sind den Aussagen der Sachverständigen der Meinl Bank und der rechtlichen Argumentation der Meinl Bank gefolgt, der zufolge die von der Meinl Bank verlangten Gebühren gemessen am Marktwert der von der Meinl Bank gemäß der Beschreibung im Placement and Market Maker Agreement erbrachten Leistungen nicht exzessiv hoch sind. Dieser Aspekt war der Dreh- und Angelpunkt des Verfahrens. Das Board of Directors der PI ist naturgemäß enttäuscht, dass das Schiedsgericht nicht die Auffassung ihrer Rechtsberater und Sachverständigen bezüglich der Hauptansprüche betreffend das Placement and Market Marker Agreement geteilt hat. PI wird die Entscheidung jedoch akzeptieren müssen.   Das Board of Directors möchte aus diesem Anlass die Orientierungshilfe hinsichtlich der Bandbreite potentieller Ergebnisse anpassen, die den Zertifikateinhabern in der Pressemitteilung vom 4. Juli 2011 bekannt gegeben wurde. Das Board of Directors passt seine Schätzung weiterer Kapitalrückführungen an Zertifikateinhaber, zusätzlich zu den bisherigen Kapitalrückführungen von EUR 7,80, auf zwischen EUR 0,10 und EUR 0,39 pro Aktie/Zertifikat an, ausgenommen der von PI gehaltenen Zertifikate. Dies im Vergleich zu der vorherigen Orientierungshilfe für weitere Kapitalrückführungen von zwischen EUR 0,10 und EUR 0,86.   Das PI Board legt die Bandbreite zusätzlich geschätzter Ergebnisse nach den folgenden Kategorien fest, vorbehaltlich des unten stehenden Disclaimers:       Disclaimer   Die oben stehenden Informationen wurden nicht von unabhängiger Seite überprüft. Es werden darin keine ausdrücklichen oder impliziten Zusicherungen oder Gewährleistungen gegeben. Für die Ausgewogenheit, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen besteht keine Gewähr.   Weder PI noch ihre verbundenen Gesellschaften, Berater oder Vertreter haften in irgendeiner Weise (ob aufgrund einer Fahrlässigkeit oder anderweitig) für Verluste jeglicher Art, die sich durch Verwendung des vorliegenden Dokuments oder seines Inhalts oder anderweitig im Zusammenhang damit ergeben.   Das vorliegende Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten ihrem Wesen nach bekannte und unbekannte Risiken und Unwägbarkeiten und stellen keine Garantien zukünftiger Entwicklungen dar. Auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen darf nicht in unangemessener Weise vertraut werden.   Das vorliegende Dokument stellt kein Angebot und keine Einladung zum Kauf oder zur Zeichnung von PI-Zertifikaten dar und weder dieses Dokument insgesamt noch einzelne Teile daraus dürfen als Grundlage von Verträgen oder Zusagen jeglicher Art oder als Referenz herangezogen werden.   Das vorliegende Dokument ist eine deutsche Übersetzung der englischen Originalfassung. Nur die englische Originalfassung ist maßgeblich.  
BeschreibungGröße 
Update für Zertifikateinhaber von PI Power International Limited 110 KB
PI Power International Limited is regulated by the Jersey Financial Services Commission. Registered company no. 97789.