English
DownloadsPressemitteilungenHome
Ad-hoc-Mitteilungen
Newsroom
Pressemitteilungen
Shareholder News
Unternehmen
Investor Relations
Investments
Kontakt
Ad-hoc-Mitteilungen
Newsroom
Pressemitteilungen
Shareholder News
Unternehmen
Investor Relations
Investments
Kontakt
Newsroom  Ordentliche Hauptversammlung beschließt alle Anträge mit überwältigender Mehrheit 

Ordentliche Hauptversammlung beschließt alle Anträge mit überwältigender Mehrheit

29.10.2013 - In der heute, Dienstag, in Wien abgehaltenen ordentlichen Hauptversammlung der PI Power International Limited (PI, in Liquidation) wurden alle Punkte der Tagesordnung mit einer Stimmenmehrheit von rund 99,9 % beschlossen.
Da die Satzung der PI festlegt, dass jeder Direktor bei jeder ordentlichen Hauptversammlung zurückzutreten hat, hat sich das derzeitige Board of Directors einer Wiederwahl gestellt. James Shinehouse, Richard Boléat, George Baird und Murdoch McKillop wurden als Direktoren, James Shinehouse auch als Managing Director der PI, wiedergewählt. Die ordentliche Hauptversammlung genehmigte weiters den Jahresabschluss der PI, den Directors‘ Report und den Bericht des Abschlussprüfers für den Zeitraum vom 1. Jänner 2012 bis 31. Dezember 2012. Grant Thornton Unitreu Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-GmbH, Wien, wurde zum Abschlussprüfer wiederbestellt. Abschließend teilte das Board of Directors mit, dass das ungarische Berufungsgericht im Verfahren um die Beteiligung an Karpat Energo im Sinne von PI entschieden hat. PI wird nun daran gehen, die zugesprochene Zahlung aus dem Schiedsverfahren einzutreiben.
BeschreibungGröße 
Ordentliche Hauptversammlung beschließt alle Anträge mit überwältigender Mehrheit 336 KB
PI Power International Limited is regulated by the Jersey Financial Services Commission. Registered company no. 97789.